Zum Inhalt springen

Das FSJ...

 ...ist ein Jahr in dem Du

  • Dich ausprobieren kannst
  • neue Leute kennenlernst
  • neue Erfahrungen sammelst
  • ein Berufsfeld entdeckst
  • Deine Fähigkeiten und Grenzen auslotest
  • finanziell auf eigenen Füssen stehen kannst

Wir vermitteln FSJ - Plätze in unterschiedlichen Einsatzbereichen (Kindertagesstätten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Senioreneinrichtungen, Pflegeeinrichtungen (mobil / ambulant)). Außerdem übernehmen wir die pädagogische Begleitung Deines FSJ. Dazu gehören die Seminare mit 25 Bildungstagen, an denen Du während Deines Freiwilligenjahres teilnimmst und besuchen Dich in Deiner Einsatzstelle. 

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr. Es sollen vorrangig zusätzliche Aufgaben und Projekte in der Einrichtung übernommen werden. Die Grundversorgung der zu betreuenden Menschen wird weiterhin durch feste Mitarbeiter/innen der Einrichtung gesichert.

  • Die Dauer des Freiwilligendienstes beträgt in der Regel zwölf Monate.
  • Der Beginn liegt normalerweise im August oder September eines jeden Jahres.
  • Die wöchentliche Arbeitszeit richtet sich nach den Arbeitszeiten einer Vollzeitbeschäftigung in der Einrichtung.
  • Der Urlaub beträgt 26 Tage, wenn du 5 Tage pro Woche arbeitest.

 

Finanzen und Versicherungen:

Du erhältst

  • ein monatliches Taschengeld und Verpflegungsgeld
  • eine Absicherung in einer gesetzlichen Krankenversicherung deiner Wahl,
  • eine Absicherung im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung.

Noch Fragen? Dann nimm einfach persönlich mit uns Kontakt auf! Wenn Du Dich bewerben möchtest, gehts hier weiter!

Die ijgd organisieren in Schleswig-Holstein das FSJ für den Paritätischen (Deutscher Pariätischer Wohlfahrtsverband - DPWV) seit 1987.